Matschfreier Paddock

Ein Wohlfühl-Paradies für Pferde bauen.

Vorteile | Wie bauen wir einen Paddock | Schichtaufbau | Vorteile der OTTO-Lochmatte | Paddock-Sand

Matschfreien Paddock bauen

Matsch ist rutschig und verwandelt einen Paddock oft in eine gefährliche Schlitterbahn für Pferde und Menschen. Nicht selten entstehen durch das häufig überschüssige Wasser Hufkrankheiten.

Die Vorteile unserer Paddock-Böden

Für einen dauerhaft wetterfesten Paddock bauen wir mit OTTO-Lochmatten:

  • Kein Matschplatz mehr
  • Überschüssiges Wasser kann ablaufen
  • Rutschfest, schockabsorbierend
  • Trennung von Unterbau und Paddocksand

Fazit:

  • Gesunde, glückliche Pferde ohne Hufkrankheiten
  • Mehr Sicherheit für Ihre Pferde, selbstbewusstes Auftreten

Wie bauen wir unsere Paddocks?

Schichtmodell Paddock Aufbau mit OTTO-Lochmatten

Die Paddocks von OTTO Sport werden mit den gleich hohen Qualitätsansprüchen gebaut wie unsere Reitplätze:

1) Drainageschicht aus Schotter als wasserführende Schicht

2) OTTO-Lochmatte (Paddockmatte)

3) Verfüllung mit gewaschenem Grobsand oder Splitt

4) Schicht aus gewaschenem Feinsand ohne Lehmanteile, ohne Zuschlagstoffe

Der Untergrund beim Paddock

Erdarbeiten:

Abhängig von der Qualität des anstehenden Bodens empfehlen wir den Einbau einer Schotter-Tragschicht mit Verdichtung.

Tipp vom OTTO Sport Team: Wir empfehlen ein Gefälle von 0,5%-1% maximal, da die Pferde bei zu starker Neigung zu Haltungsschäden neigen können. Das Gefälle steigert die Entwässerung zusätzlich.

Sie haben Beton, Wiese oder Lehmboden als Unterbau?

Je nachdem, welcher Untergrund für den Bau des Paddocks vorliegt, passen wir uns Ihren Gegebenheiten vor Ort an. Sie haben eine Wiese, Pflastersteine oder Lehmboden, auf dem ein Paddock entstehen soll? Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter und finden die geeignete Lösung für Ihren Untergrund.

Schicht-Aufbau des Paddockbodens:

01 Drainageschicht beim Paddock

1) Drainageschicht

Auf dem tragfähigem Unterbau wird eine Drainageschicht aus Splitt (5-11 mm bis 8-16 mm Körnung) aufgebracht und lasergenau planiert.

02 OTTO-Lochmatte für matschfreie Paddocks

2) Die OTTO-Lochmatte – unsere „Paddockplatte“

Ist der Unterbau entsprechend fertig gestellt, kann darauf die OTTO-Lochmatte verlegt werden.

Welche Vorteile bringt die OTTO-Lochmatte im Paddockboden:

Trennung von Unterbau und Paddocksand
Gerade dann, wenn Pferde mit den Hufen auf dem Paddockboden scharren, würde es ohne Paddockmatte zu Vermischungen des Paddocksandes mit dem Unterbau (Schotter etc.) kommen. Der Einsatz der OTTO-Lochmatte verhindert das effektiv. Sie erzeugt eine saubere und dauerhafte Trennung zwischen Unterbau und Sand.

Rutschfestigkeit
Ihre Pferde werden mit Freude über den Paddockboden gallopieren, denn ein Ausrutschen dank unserem speziellen System von unterschiedlich hohen Noppen auf der Oberfläche der Matte wird verhindert. Die Noppen garantieren eine hervorragende Verbindung mit dem Paddocksand und sorgen so für eine hohe Stabilität.

Drainagefunktion
Matsch in Verbindung mit Urin und Pferdemist ist ein Paradies für Bakterien. Die Folge davon ist Strahlfäule und Mauke.
Die Drainagelöcher in der Matte verhindern, dass überschüssiges Wasser auf dem Paddock bestehen bleibt und Schlamm entsteht. Der Offenstall bleibt auch nach starken, langanhaltenden Niederschlägen matschfrei und die Pferdehufe bleiben gesund.

Bessere Durchblutung der Hufe
Tierärzte haben uns einen positiven Effekt beim Einsatz von OTTO-Lochmatten auf Paddocks mitgeteilt: Bei unbeschlagenen Hufen hatte sich der Hufwuchs der Pferde verbessert. Durch die unterschiedlichen Höhen der Noppen wurden die Hufe besser durchblutet.

Wasserspeicher
Um dem Paddockboden die nötige Feuchtigkeit zu verleihen, verfügt die OTTO-Lochmatte über Wasserspeicher an der Oberseite, in denen bis zu 4 Liter Wasser konserviert werden können.
Dies verleiht dem Boden die benötige Festigkeit und wirkt der Gefahr von aufwirbelndem Sand und Staub entgegen.

20 Jahre Garantie auf Funktionalität
Natürlich geben wir auch bei Paddocks – wie bei unseren Reitplätzen – 20 Jahre Garantie auf die Funktionalität der OTTO-Lochmatten

03 Verfüllung mit gewaschenem Grobsand

3) Verfüllung mit gewaschenem Grobsand oder Splitt

Um zu verhindern, dass der feine Sand nach unten durch die Drainagelöcher der OTTO-Lochmatte wandert, wird diese mit Splitt oder wasserdurchlässigem Grobsand ausgefüllt.

Tipp vom OTTO Sport Team:
Wir empfehlen auf dem Paddockboden wasserdurchlässigen, gewaschenem Grobsand. Da die Sandschicht beim Offenstall meist nicht ständig bewässert und feucht gehalten wird, kann es bei ausgetrockneten Sand vorkommen, dass Splitt nach oben in die Sandschicht wandert.

04 Gewaschener Paddocksand

4) Schicht aus gewaschenem Feinsand ohne Lehmanteile

Der Sand auf dem Paddock soll keine Zuschlagstoffe beinhalten, da die Pferde diese fressen könnten. Unser OTTO-ArenaPur Sand besteht nur aus reinem Sand und ist besonders wasserdurchlässig. Auf den Paddockböden entstehen keine Matschpfützen mehr.

Der richtige Paddock-Sand:

Sand ist nicht gleich Sand:

Wir verwenden ausschließlich gewaschene Sandmischungen ohne Lehmanteile, d.h. die Drainagelöcher verstopfen nicht, da sich Lehm nach einigen Niederschlägen nach unten absetzt und die unterste Schicht verdichtet.

Hohe Lebensdauer

Sie werden und Ihre Pferde werden lange Freude an Ihrem Paddock haben.

OTTO-ArenaPur – der Paddocksand

Sie haben Fragen, ob Ihr Sand für Ihren geplanten Paddock in Frage kommt? Schicken Sie uns Ihre Sandprobe zu oder fragen Sie uns nach OTTO-ArenaPur, die Sandmischung, die speziell für Paddocks entwickelt wurde. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Sandanalyse