Zum Hauptinhalt springenKatalog

Longierzirkel / Roundpen Aufbau

Gebaut mit dem OTTO Reitbodensystem. Eine runde Sache.

Ein Longierplatz ohne Überdachung wird wie unser klassischer Außenreitplatz gebaut: im 4-Schichtsystem und in der gleich hohen, bewährten Qualität.

 

Foto: KROLLRANCH

WIE BAUEN WIR UNSERE LONGIERZIRKEL?

Die Round-Pens von OTTO Sport werden in 4 Schichten aufgebaut:

1) Drainageschicht aus Schotter als wasserführende Schicht

2) OTTO-Lochmatte als Trennschicht

3) Füll- bzw. Filterschicht

4) Tretschicht aus gewaschenem Quarzsand mit unterschiedlichen Zuschlagstoffen (z.B. OTTO-ArenaTex)

Der Untergrund beim Longierboden

Sie haben Beton, Wiese oder Lehmboden als Unterbau? Kein Problem!

Je nachdem, welcher Untergrund für den Bau des geplanten Longierzirkels vorliegt, finden wir eine individuelle Lösung für Sie. Sie haben eine Wiese, Ackerland, Lehmboden oder Beton, auf dem ein Roundpen entstehen soll? Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

4-Schicht-Aufbau des OTTO-Reitbodens

1. Drainageschicht

Auf dem tragfähigen Unterbau wird eine Drainageschicht aus Splitt (5-11 mm bis 8-16 mm Körnung) aufgebracht und lasergenau planiert.

Die Splittschicht dient der Wasserableitung.

2. Die OTTO-Lochmatte

Ist der Unterbau entsprechend fertig gestellt, wird darauf die OTTO-Lochmatte verlegt.
Die Reitlatzmatte dient vor allem der Trennung von Unterbau und Tretschicht, der Rutschfestigkeit, als Wasserspeicher und zur Schockabsorption.
Alle Vorteile der OTTO-Lochmatte finden Sie hier.

Fotos: KrollRanch

Verlegen der OTTO-Lochmatte auf dem Longierzirkel:

Die OTTO-Lochmatten™ sollen mit einem Fugenabstand von ca. 2-3 cm im Versatz verlegt und an den Rändern nicht zugeschnitten werden. Die vielen kleinen Noppen müssen sich auf der Oberseite befinden.

Bei einem Neubau: Die Umrandung des Longierzirkels wird abschließend auf die Matten aufgesetzt.

Bei einer bestehende Umrandung: Hier werden die OTTO-Lochmatten an die Rundung angepasst (zugeschnitten) und verlegt.

RECHENBEISPIEL MATERIALBEDARF

Beispiel Roundpen mit 18 m Durchmesser:
Die Kreisfläche berechnet man nach der Formel r² * π 

9*9*3,14 = 254,34 m2

Tretschicht-Bedarf:
Der Tretschichtbedarf wäre für ca. 255 m2 zu berechnen.

Lochmatten-Bedarf:
Um den Mattenbedarf zu ermitteln sind auf die Kreisfläche noch 10 % wegen des Verschnitts hinzuzurechnen:
254,34 + 10 % = 279,774 m2

Bedarf an Lochmatten 280 Stck.

Welche Vorteile bringt eine Reitplatzmatte im Reitboden des Round-Pens

Trennung von Unterbau und Tretschicht
Gerade dann, wenn Pferde auf dem Roundpen trainieren, würde es ohne Reitplatzmatte irgendwann zu Vermischungen des Reitplatzsandes mit dem Unterbau (Schotter etc.) kommen. Der Einsatz der OTTO-Lochmatte verhindert das effektiv. Sie erzeugt eine saubere und dauerhafte Trennung zwischen Unterbau und Tretschicht.

Rutschfestigkeit
Ihre Pferde werden mit Freude im Longierzirkel laufen, denn ein Ausrutschen wird dank unseres speziellen Systems von unterschiedlich hohen Noppen auf der Oberfläche der Matte verhindert. Die Noppen garantieren eine hervorragende Verbindung mit der Tretschicht und sorgen so für eine hohe Stabilität.

Drainagefunktion
Gerade nach starken Regenfällen ist eine Nutzung von Longierplätzen oft nicht möglich, denn Matsch und Pfützen fördern das Wegrutschen von Pferdehufen und werden so zur Gefahr für Pferd und Reiter. Unser System bietet deshalb
Drainagelöcher in der Matte, die verhindern, dass sich Wasserpfützen auf der Tretschicht bilden und rutschiger Schlamm entsteht. Überschüssiges Wasser kann durch die Schichten abfließen. Mit einem OTTO-Round-Pen bleibt die Tretschicht auch nach starken, langanhaltenden Niederschlägen matschfrei. Wir beraten Sie gerne bei der Installation einer fachgerechten Drainage.

Wasserspeicher
Um der Tretschicht die nötige Feuchtigkeit zu verleihen, verfügt die OTTO-Lochmatte über Wasserspeicher an der Oberseite, in denen bis zu 4 Liter Wasser konserviert werden können.
Dies verleiht dem Boden die erforderliche Festigkeit und wirkt einer Verwehung der Tretschicht entgegen.

20 Jahre Gewährleistung auf Funktionalität
Wir geben 20 Jahre Gewährleistung auf die Funktionalität der OTTO-Lochmatten bei sachgemäßem Einbau und ordnungsgemäßer Pflege.

3. Verfüllung mit gewaschenem Grobsand oder Splitt

Um zu verhindern, dass der feine Sand bzw. organisches Material durch die Drainagelöcher der OTTO-Lochmatte nach unten wandert, wird diese mit Splitt oder wasserdurchlässigem Grobsand ausgefüllt.

4. Schicht aus gewaschenem Feinsand ohne Lehmanteile, mit Zuschlagstoffen

Die OTTO-Arena Tretschicht kann jetzt aufgebracht werden.

Sie besteht aus hochwertigen Quarzsanden ohne Lehmanteile, die mit Zuschlagstoffen wie Vlies und Fasern oder Reiterspänen homogen vermischt werden.

TIPP VOM OTTO-TEAM:
Wegen der intensiven Belastung insbesondere im Bereich des Hufschlags empfehlen wir bei Longierzirkeln eine Tretschichthöhe von mindestens 10 cm.

Individuelle Tretschicht – der richtige Reitplatz-Sand:

Sand ist nicht gleich Sand:
Wir verwenden ausschließlich gewaschene Quarz-Sandmischungen.

OTTO-Arena Tretschicht Eigenschaften:
- Hochwertiger Quarzsand in spezieller Kornabstufung
- Ohne Lehmanteile für eine bestmögliche Drainagewirkung

Quarzsand zählt zu den härtesten Sanden der Welt:
- Extrem langlebig bei guter Pflege
- Hält allen Reitsport-Disziplinen stand

Hohe Lebensdauer
Bei fachgerechter Pflege ist unsere Tretschicht extrem langlebig. Wir möchten, dass Sie und Ihre Pferde jahrelang Freude an Ihrem Reitplatz haben.

Individuelle Sand-Rezeptur für Ihre Ansprüche
Wir passen die Rezeptur des Sandes individuell an Ihre Bedürfnisse für den Reitsport an:
- Allround-Reitplatz
- Springplatz
- Dressurplatz
- Turnierboden

Trainingsbahnen:
- Töltbahn und Rennpass-Bahn
- Galoppbahn

Ist mein Sand geeignet für meinen Longierzirkel?
Sie haben bereits Sand und möchten wissen, ob dieser für Ihren geplanten Roundpen in Frage kommt? Schicken Sie uns Ihre Sandprobe zu oder fragen Sie uns nach der OTTO-ArenaTex Tretschicht, der Sandmischung, die speziell für Reitplätze entwickelt wurde. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sandanalyse

Kostenlos und unverbindlich anfragen.

Häufig gestellte Fragen

Grundsätzlich bauen wir Roundpens nach Ihren Wünschen und Platzverhältnissen.

Tipp vom OTTO Sport Team:
Durchmesser von 18 – 20 m haben sich in der Praxis sehr bewährt.

Die tatsächliche Bedarfsmenge errechnet sich aus der Fläche des Kreises (r2 x 3,14), zu der etwa 10% für den Überstand hinzuzurechnen sind.

Beispiel Roundpen mit 18 m Durchmesser:
Die Kreisfläche berechnet man nach der Formel r² * π

9*9*3,14 = 254,34 m2

Tretschicht-Bedarf:
Der Tretschichtbedarf wäre für ca. 255 m2 zu berechnen.

Lochmatten-Bedarf:
Um den Mattenbedarf zu ermitteln sind auf die Kreisfläche noch 10 % wegen des Verschnitts hinzuzurechnen:
254,34 + 10 % = 279,774 m2 

Bedarf an Lochmatten 280 Stck.

Sie planen ein Dach über Ihrem Longierzirkel? Wir sind flexibel und können hier auch auf unser Reitboden-System zurückgreifen, das wir für einen Reithallenboden verwenden. Dies wird in einem 2-Schicht-System mit OTTO-Hallenmatten aufgebaut.

AUFBAU EINES REITHALLENBODENS: MEHR INFOS HIER.

Kein Problem – auch hier hilft unser Experten-Team gerne weiter.

Fragen? Rufen Sie uns an unter +49 (0) 9187 97 11-0!

 

Ähnlich wie Holz, kann die OTTO-Lochmatte mit einer Säge zugeschnitten werden; Bandsäge, Kettensäge, Stichsäge etc. jedoch nicht mit einer Flex, da das Material sonst zu heiß wird.